Chromasens – der Name ist Programm…

Die Chromasens GmbH ist Ihr Partner für eine effiziente und performante Farbbilderfassung in 2D und 3D.

Chromasens steht für „Farbe“ und „Sensorik“ – Unsere zentrale Zielsetzung liegt in der Entwicklung von kundenspezifischen Systemen zur hochwertigen Bilderfassung in 2D und 3D und in der Entwicklung von Zeilenkameras in Farbe, 3D- und Mehrkanalkameras und von LED-Lichtquellen mit höchster Intensität.

Die 2004 gegründete Chromasens GmbH produziert industrielle Bildverarbeitungssysteme für eine breite Vielfalt an Anwendungen. Dazu gehören Farbzeilenkameras, Beleuchtungstechnologien für die industrielle Bildverarbeitung sowie Software für den optimierten Einsatz unserer Produkte.

Kunden unterschiedlichster Märkte – von der Elektronik- und Halbleiterinspektion über die Nahrungsmittel- und Druckbildkontrolle bis hin zur Medizin- und Sicherheitstechnik – nutzen die Chromasens Produkt- und Lösungskompetenz. Unsere Ingenieure und Wissenschaftler arbeiten eng mit dem Kunden zusammen, um das für seine Bedürfnisse bestmögliche industrielle Bildverarbeitungssystem zu implementieren. Für die einfache Integration in Komplettlösungen sowie für die perfekte Nutzung der umfangreichen Produktfunktionalitäten gibt es von Chromasens zudem passende Software-Anwendungen. Alle Produkte und kundenspezifischen Applikationen sind ‚Made in Germany’. Entwickelt und gefertigt wird am Firmenstandort in Konstanz am Bodensee. Das firmeneigene Know-how wird nicht zuletzt durch den ständigen Dialog mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen kontinuierlich weiter entwickelt.

Der Vertrieb von standardisierten Bildverarbeitungskomponenten geschieht weltweit direkt oder über zertifizierte Value-Added-Distributoren. Die faire und intensive Betreuung der Direkt- und Projektkunden von der Idee- und Entwicklungsphase bis hin zur Serienlieferung steht im Mittelpunkt der Chromasens Service-Philosophie.

Chromasens wurde mehrfach für seine Innovationskraft ausgezeichnet. 2007 erhielt das Unternehmen den Innovationspreis der Siemens AG für Industrial Solutions and Services und 2011 den ebenfalls von der Siemens AG vergebenen "Star Supplier 2011"-Award für Innovation der Unternehmenssparte "Mobility Infrastructure and Logistics".

Das in Konstanz ansässige Unternehmen beschäftigt derzeit rund 60 Mitarbeiter. Sowohl Forschung und Entwicklung als auch die Produktfertigung sind ISO 9001-zertifiziert.