3DPIXA: Messverfahren zur Kamera-Reproduzierbarkeit

Montag, 7. August 2017

Das Verfahren zum Messen der Kamera-Reproduzierbarkeit wird am Beispiel eines 15µm 3DPIXA-Kameramoduls beschrieben und veranschaulicht. Dabei wird dargestellt, wie sich die Reproduzierbarkeit der Kamera und die Reproduzierbarkeit des gesamten Scansystems unterscheiden lassen. Es werden praktische Hinweise gegeben, wie man Scandaten analysiert und systematische Messabweichungen berücksichtigt.