Abschluss der Übernahme von Lakesight Technologies durch TKH

Mittwoch, 28. November 2018

Im Anschluss an die Pressemitteilung vom 16. Oktober 2018 gibt die TKH Group NV ("TKH") den Abschluss der Übernahme von Lakesight Technologies ("Lakesight") bekannt. Lakesight ist ein globales Unternehmen für Vision-Technologien, das innovative High-End-Technologien für Bildgebungssysteme anbietet.

Lakesight, mit Hauptsitz in Deutschland, besteht aus drei operativen Einheiten: Chromasens GmbH (Deutschland), Mikrotron GmbH (Deutschland) und Tattile Srl (Italien). Mit 169 Mitarbeitern erwirtschaftet Lakesight einen Jahresumsatz von rund 45 Millionen Euro.

TKH hat 100% der Aktien von Lakesight erworben. Die Aktivitäten von Lakesight werden das Teilsegment Vision & Security der TKH im Geschäftsfeld Building Solutions stärken und ab 2019 zum Gewinn pro Aktie der TKH beitragen.

Haaksbergen, 28. November 2018

Download der Pressemitteilung als PDF (in Englisch)